Felssturz/Steinschlag L004

Am Montag den 1. Februar 2021 um 16:20 Uhr  wurde die die Freiwillige Feuerwehr Brandenberg zu einem Felssturz/Steinschlag alarmiert. Ein herabfallender Stein durchschlug die Winschutzscheibe eines taleinwärts fahrenden PKWs. Der Stein drang in das Innere des Fahrgastraumes ein, und verletzte die Beifahrerin unbestimmten Grades. Sie wurde vom Rettungsdienst und dem Notarzt Erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus verbracht. Die L004 war für kurze Zeit komplett gesperrt. Die Feuerwehr übernahm den Verkehrsdienst und blieb auf Bereitschaft. Weiters wurde eine Einbahnregelung durchgeführt.

 

Einheiten an der Einsatzstelle:

MTFA/RLFA Feuerwehr Brandenberg

RTW/NEF Rettungsdienst

Funkstreife der Polizei

Straßenmeisterei